Endlich schlank

Möchtest du endlich schlank sein? Hast du schon zahlreiche erfolglose Diäten ausprobiert und feststellen müssen, dass sie keinen dauerhaften Erfolg bringen? Noch so viele Abnehmtipps haben dir nichts geholfen? Nach kurzen Erfolgen hat das Gewicht stagniert und die Laune ging in den Keller? Kreislauf und Stoffwechsel haben rebelliert? Du fühlst dich kraftlos und bist gereizt? Und du verfällst nach kurzer Zeit wieder in deine alten Muster, plagst dich mit Schuldgefühlen und hast am Ende sogar noch ein paar Kilo zugenommen?

Gesunde und dauerhafte Gewichtsabnahme mit Hypnose hat sich als äußerst effektiv bewährt, da es dabei um positive Unterstützung und Veränderung des Essverhaltens und nicht darum geht, zu verzichten!

Es geht vielmehr um achtsamen Genuss ohne Reue!

Was passiert bei der Hypnose?

Während der Hypnose wird das Unterbewusstsein angesprochen mit dem Ziel, Verhaltensänderungen herbeizuführen. Alte, ungesunde Glaubensmuster gilt es zu ändern, so dass das Erreichen deines Wohlfühlgewichtes dauerhaft möglich ist.

In der Hypnose werden die Gründe für eine ungesunde und unausgewogene dickmachende Nahrung aufgespürt. Meist stellt sich sehr schnell heraus, dass Übergewichtige aus Stress, Frust, Langeweile oder Einsamkeit zu viel und ungesund essen. Diese Verhaltensweisen können ursächlich auf Erlebnisse und Gelerntes aus der Kindheit zurückgehen und stehen einer Gewichtsreduktion im Weg.  Übergewicht zu haben heißt, sich zu viel aufgeladen haben und den Rucksack der Vergangenheit mit sich herumzuschleppen. Wenn du Übergewicht mit dir rumschleppst, dann geht es darum zu sehen, wo kann ich mein Leben erleichtern, wo kann ich freier und leichter durchs Leben gehen?

Diese Ursachen und damit die Gründe für die Fehlernährung werden in der Einzelhypnose aufgedeckt und in Richtung eines gesundes Essverhalten umprogrammiert, so dass in Verbindung mit aktiver Bewegung ein erfolgreicher Gewichtsverlust ohne Frust und Entbehrungen möglich ist.

Der Wunsch und das Bedürfnis dein Gewicht erfolgreich dauerhaft reduzieren zu wollen, sollte allerdings eine hohe Priorität einnehmen, da eine aktive Mitarbeit enorm unterstützend wirkt.

Entscheidest du dich für einen mühelosen und durch dein Unterbewusstsein unterstützten Weg in eine leichtere und gesündere Lebensweise? Dein Körper wird es dir danken!

Risiken durch Übergewicht

Die Risiken für den Einzelnen werden leider oft noch unterschätzt.
Wer stark übergewichtig ist, ist besonders gepfärdet hinsichtlich

  • Gefäßkrankheiten
  • Arteriosklerose
  • Schlaganfall
  • Verengung der Halsschlagader
  • Bauchaortenaneurysma
  • Schaufensterkrankheit
  • Krampfadern und Krampfaderleiden
  • Thrombose und Lungenembolie
  • Gelenkbeschwerden
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Bluthochdruck
  • Krebs

Quellen: Deutsche Gesellschaft für Ernährung, Deutsche Gefäßliga

Gewichtsreduktion biete ich in Abnehm-Hypnose-Workshops oder auch in Einzelsitzungen an.

Neu: Hypnotisches Magenband

Das Ziel eines Magenbandes ist es die Menge der Nahrungsaufnahme so zu reduzieren, dass du dich früher satt fühlst. Das heißt, das Sättigungsgefühl ist der Schüssel.

Wenn du dich viel schneller satt fühlst, wirst du auch viel weniger essen. Auf Dauer führt das zu einem erheblichen Gewichtsverlust.

Erfahrungsgemäß können Menschen, die 50 Kilo oder mehr Übergewicht haben, nach dem Setzen eines Magenbandes 20 oder 30 Kilo Gewicht verlieren innerhalb des ersten Jahres nach dem Eingriff.

Da jede Operation ein nicht unerhebliches Risiko birgt, gerade bei Übergewichtigen, ist das hypnotische Magenband eine mögliche Alternative. Die Vorteile der Hypnose im Gegensatz zum operativen  Eingriff bestehen in den nicht vorhandenen Risiken und Komplikationen, weil kein chirurgischer Eingriff nötig ist und somit keine Rekonvaleszenz nach der Operation. Die Kosten sind zudem vergleichsweise erheblich geringer.

Wie wird das Magenband gesetzt?

Die Magenband-Hypnose erreicht im Grunde denselben Effekt wie eine Magenband-Operation: Das Verkleinern des Magenvolumens. Dabei wird die Kraft der Hypnose und des Unterbewusstseins genutzt. Das Einbringen des justierbaren Magenbandes nehme ich in einer zweiten Hypnosesitzung vor. Zuvor werde ich in einer ersten Sitzung eine ausführliche Anamnese durchgeführen und Blockaden lösen. Bereits in der ersten Sitzung geht es darum dein Körpergefühl zu erwecken, deine Achtsamkeit auf dein Sättigungsgefühl zu lenken, auf deine gesunde Ernährung und die Lust an mehr Bewegung, bevor ich das hypnotische Magenband bei dir setze. Es geht letztlich darum, dass du mit einer geringeren Menge Nahrung zufrieden bist. Vor allem, lernst gesünder und langsamer zu essen und länger zu kauen. Dazu über den Tag regelmäßig Wasser zu trinken und die Signale deines Sättigungsgefühls, die dein Körper dir sendet auch umsetzt, indem du aufhörst zu essen, wenn dein Körper genug hat.

Und ebenso wie nach einer normalen Magenband-OP kann auch das hypnotische Magenband in einer dritten Hypnosesitzung justiert werden, enger oder weiter gestellt werden, falls es erforderlich sein sollte.

Obwohl Hypnose sicherlich einen unterschiedlichen Erfolg bei der Gewichtsreduktion haben kann, stellt das Hypnotische Magenband eine risikolose und bezahlbare Alternative dar. Eine gute Alternative nicht nur für stark Übergewichtige, die kurz vor einer Operation stehen, sondern auch für Klienten mit leichtem Übergewicht, die mit dieser Methode schneller ihr Wunschgewicht erreichen möchten.


Abnehmhypnose Aufklärungsbogen